In der Schweiz gibt es Stand 2018 58 verschiedene zugelassene Krankenversicherungsunternehmen. Doch nicht nur bei den Prämien und Leistungen (abgesehen von der obligatorischen Grundversicherung) unterscheiden sich die Krankenkassen deutlich. Die 10 größten Schweizer Krankenversicherer gemessen an Versicherten- und Mitarbeiterzahl möchten wir Ihnen deshalb in einer kleinen Übersicht vorstellen. Eine Liste mit weiteren Schweizer Krankenversicherungen finden Sie in unserem Krankenkassenverzeichnis.

#1: Helsana

Die Helsana AG hat ihren Sitz in Dübendorf und mit 1,9 Millionen Versicherten der führende Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz. Etwa 3.200 Mitarbeiter arbeiten in 20 Verkaufsstellen und 22 Generalagenturen. Zum Konzern gehört auch die Progrès Versicherungen AG als renommierter Grundversicherer.

Kontakt:

Helsana Versicherungen AG

8081 Zürich

Tel. 043 340 11 11

Fax 043 340 01 11

Medizinische Beratung: 0800 100 008

Notrufnummer: +41 43 340 16 11

#2: CSS

Die CSS Versicherungsgruppe hat Ihren Hauptsitz in Luzern. Über 1,34 Millionen Menschen sind bei der CSS obligatorisch grundversichert. Damit ist die Krankenkasse der größte Grundversicherer der Schweiz. In über 114 Agenturen beschäftigt der Konzern rund 2.700 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Intras Krankenversicherung ist Teil der CSS Gruppe.

Kontakt:

CSS Kranken-Versicherung AG

Tribschenstrasse 21

Postfach 2568

6002 Luzern

Tel. 058 277 11 11

Fax 058 277 12 12

info@css.ch

#3: Swica

Die Swica Krankenversicherung agiert als Holding und hat ihren Sitz in Winterthur. An etwa 50 verschiedenen Standorten in der gesamten Schweiz beschäftigt das Unternehmen ca. 1.777 Mitarbeiter. Hervorgegangen ist die Versicherungsgesellschaft aus dem Zusammenschluss der Versicherer OSKA, ZOKU, SBKK und Panorama.

Kontakt:

Swica Krankenversicherung

Römerstrasse 38

8401 Winterthur

Tel. 052 244 22 33

Fax 052 244 22 90

swica@swica.ch

#4: Assura

Mit insgesamt über 1,1 Millionen Versicherten und Prämieneinnahmen von rund 3,4 Milliarden Schweizer Franken im Jahr 2017 zählt die Assura zu den größten Krankenversicherern der Schweiz. Neben Grundversicherungen bilden auch Zusatzversicherungen das Kerngeschäft des Unternehmens mit Sitz in Pully.

Kontakt:

Assura-Basis SA

Avenue C.-F. Ramuz 70

1009 Pully

Tel. 0842 277 872

assura@assura.ch

#5: Concordia

Die Concordia hat ihren Sitz in Luzern und gehört mit ca. 774.000 Versicherten zu den größten Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz. In etwa 240 Versicherungsagenturen und Geschäftsstellen beschäftigt die Aktiengesellschaft, die auch eine Landesvertretung in Liechtenstein hat, rund 1.200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Kontakt:

Concordia Schweiz. Kranken- und Unfallversicherung AG

Bundesplatz 15

6002 Luzern

Tel. 041 228 01 11

Fax 041 228 02 10

info@concordia.ch

#6: Visana

Über 1,1 Millionen Menschen vertrauen der Visana bei ihrer Kranken- und Unfallversicherung. 2016 konnte der Versicherer mit Hauptsitz in Bern 3,1 Milliarden Schweizer Franken an Prämieneinnahmen erzielen. Die Aktiengesellschaft beschäftigt rund 1.300 Menschen in ihren Geschäftsstellen.

Kontakt:

Visana AG

Weltpoststrasse 19/21

Postfach 253

3000 Bern 15

Tel. 031 357 91 11

Fax 031 357 96 22

info@visana.ch

#7: KPT

Ebenso wie die Visana sitzt auch die KPT in Bern. Allerdings versichert die AG mit rund 428.000 Menschen nur rund halb so viele Schweizerinnen und Schweizer wie die Visana. Im Jahr 2017 lagen die Prämieneinnahmen des etwa 500 Mitarbeiter/innen starken Unternehmens bei 1,74 Milliarden Schweizer Franken.

Kontakt:

KPT Krankenkasse AG

Wankdorfallee 3

3001 Bern

Tel. 058 310 91 11

Fax 058 310 86 35

info@kpt.ch

#8: Mutuel Assurance

Über 421.538 Versicherte (Stand 2014) vertrauen der Groupe Mutuel mit Sitz in Martigny bei der Grund- und Zusatzversicherung. Mit einem Prämienvolumen von insgesamt 5,66 Milliarden Schweizer Franken laut Geschäftsbericht 2017 gehört die Société Anonyme zu den größten Kranken- und Unfallversicherern der Schweiz.

Kontakt:

Mutuel Assurance Maladie SA

Rue de Cèdres 5

1919 Martigny

Tel. 0848 803 111

Fax 0848 803 112

info@groupemutuel.ch

#9: Sanitas

Die Sanitas Krankenversicherung hat ihren Hauptsitz in Zürich. Im Jahr 2017 waren etwa 820.000 Menschen bei der Versicherungsgesellschaft versichert. Eine beachtliche Zahl, die der Sanitas AG im gleichen Jahr 2,817 Milliarden Schweizer Franken an Prämieneinnahmen beschwert hat. 2,6 Milliarden davon flossen direkt in Versicherungsleistungen. Von der Differenz wurden beispielsweise die rund 800 Mitarbeiter der Krankenkasse bezahlt.

Kontakt:

Sanitas Grundversicherungen AG

Jägergasse 3

Postfach 2010

8021 Zürich

Tel. 044 298 63 00

Fax 044 298 62 50

info@sanitas.com

#10: Atupri

Auch die Atupri Gesundheitsversicherung zählt zu den großen Schweizer Krankenkassen. Mit etwa 233 Mitarbeitern erzielte die Versicherung aus Bern im Jahr 2017 rund 772,3 Millionen Schweizer Franken Prämieneinnahmen. Zu Beginn 2018 waren etwa 204.000 Menschen bei dem Unternehmen grund- und zusatzversichert.

Kontakt (Hauptstelle):

Atupri Gesundheitsversicherung

Zieglerstrasse 29

3000 Bern 65

Tel. 031 555 09 11

Fax 031 555 09 12

info@atupri.ch