Eine Spital-Zusatzversicherung empfiehlt sich immer dann, wenn Sie von zusätzlichen Leistungen bei einem Spitalaufenthalt profitieren wollen. Je nach Modell reichen die Leistungen von Ein- oder Zweibettzimmer-Anspruch bis zur freie Arztwahl und der Behandlung durch den Chefarzt. Ferner kann Sie eine Spitalversicherung vor etwaigen Beteiligungskosten schützen, die Ihnen bei einer Behandlung in einem anderen Kanton entstehen können.