Zusatzversicherung Assura COMPLEMENTA EXTRA

Die Zusatzversicherung COMPLEMENTA EXTRA von der Assura Krankenversicherung schließt die Lücken der obligatorischen Grundversicherung in zahlreichen Bereichen. Im Rahmen dieses Modells beteiligt sich die Assura beispielsweise an Zahnbehandlungen, nicht-ärztlichen Psychotherapien, ärztlich verordneten Erholungskuren, medizinischen Hilfsmitteln und vielem mehr.

[]
1 Step 1
Anrede

Ihre Kontaktdaten:


keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Spitalaufenthalte & ambulante Behandlungen

Es sind die Kosten für die Unterbringung in der allgemeinen Abteilung außerkantonaler Spitäler gedeckt, die auf der jeweiligen kantonalen Liste aufgeführt sind. Bei ambulanten Behandlungen wird der nicht von der Grundversicherung übernommene Tarifunterschied bei Behandlungen außerhalb des Wohnkantons übernommen.

Rettung & Transport

Im Rahmen der Zusatzversicherung Assura COMPLEMENTA EXTRA gibt es eine unbeschränkte Kostenübernahme für Transporte. Für Rettungen werden die Kosten bis zu einer Höhe von CHF 20’000 pro Jahr übernommen.

Medikamente

Die Assura übernimmt im Rahmen dieser Zusatzversicherung CHF 50’000 per Vertragsdauer für lebenswichtige Medikamente ohne gleichwertige Alternative in der Spezialitätenliste.

Brillen & Kontaktlinsen

Es werden CHF 100 pro Jahr für Brillen & Kontaktlinsen (kumulierbar über mehrere Jahre bis zum Betrag von CHF 500 ohne Altersbeschränkung) übernommen. Außerdem beteiligt sich die Krankenkasse mit CHF 100 pro Jahr an chirurgischen Sehkorrekturen (kumulierbar über mehrere Jahre bis zum Betrag von CHF 500).

Zahnbehandlungen

Es sind bis zu CHF 1’000 pro Jahr nach Abzug der Franchise von CHF 500 nach dem Tarif der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft (SSO) für Zahnbehandlungen gedeckt. Mit der Zusatzversicherung Denta Plus erhalten Sie eine zusätzliche Deckung sowie eine um 50% verminderte Franchise für Minderjährige.

Hilfsmittel

Pro Jahr werde CHF 500 pro Jahr für ärztlich verschriebene medizinische Geräte oder orthopädische Artikel von der Versicherung übernommen.

Häusliche Krankenpflege

  • CHF 200 pro Tag, 21 Tage pro Jahr, auf ärztliche Verordnung

Kur & Erholung

  • Badekuren in der Schweiz: CHF 1’000 pro Jahr für die Bade- und Pflegekosten
  • Badekuren im Ausland: CHF 500 pro Jahr, sofern das Leiden nicht in der Schweiz behandelt werden kann
  • Erholungskuren in der Schweiz: CHF 40 pro Tag, 21 Tage pro Jahr

Haushaltshilfe durch Pflegedienst

  • CHF 50 pro Tag, 30 Tage pro Jahr, während des Spitalaufenthalts bis zum 15. Tag nach dem Spitalaustritt

Begleitung eines Kindes

  • CHF 70 pro Tag, 10 Tage pro Jahr, für die vom Spital in Rechnung gestellten Beherbergungskosten für die Begleitperson

Betreuung von Kindern bis zum 15. Lebensjahr durch einen offiziellen Hütedienst

  • CHF 70 pro Tag, 21 Tage pro Jahr, für die Kinder eines hospitalisierten erwachsenen Versicherten

Schulische Unterstützung durch eine qualifizierte Person

  • CHF 50 pro Tag, max. CHF 3’000 pro Jahr, wenn das kranke oder verunfallte versicherte Kind während eines Monats dem Schulprogramm nicht folgen kann

Nichtärztliche Psychotherapeuten und unabhängige Psychologen

  • CHF 1’500 pro Jahr der Kosten ärztlich verordneter Behandlungen, die von einem auf der Liste des Dachverbandes der schweizerischen Krankenversicherer aufgeführten, nichtärztlichen Psychotherapeuten oder unabhängigen Psychologen durchgeführt werden

Notfälle im Ausland

  • CHF 1’500 pro Jahr der Kosten ärztlich verordneter Behandlungen, die von einem auf der Liste des Dachverbandes der schweizerischen Krankenversicherer aufgeführten, nichtärztlichen Psychotherapeuten oder unabhängigen Psychologen durchgeführt werden

Kostenbeteiligung des Versicherten

  • Keine Kostenbeteiligung des Versicherten

Prämienbefreiung bei Arbeitslosigkeit

  • Nach einer Frist von 90 Tagen werden die Prämien der anderen gleichzeitig abgeschlossenen Zusatzversicherungen von der Assura AG übernommen, auch diejenigen der im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienmitglieder

Kündigungsfristen Assura COMPLEMENTA EXTRA: 6 Monate, sowie am Ende des Kalenderjahrs
Wichtig: Die Zusatzversicherungen der Assura können nur als 5 Jahresvertrag abgeschlossen werden

Die Krankenkasse

Die Schweizer Krankenversicherung Assura (BAG-Nr.: 1542) wurde 1978 gegründet und hat ihren Sitz in 1009 Pully. Allein im Rahmen der obligatorischen Grundversicherung versichert die Krankenkasse rund 908’778  Personen. Daraus ergibt sich ein Marktanteil von 10.9 % (Zahlen des BAG, Stand 2016). Neben verschiedenen Grundversicherungsmodellen bietet die Assura optionale Zusatzversicherungen für den stationären und ambulanten Bereich an.

Mehr zur Assura

Weitere Versicherungsprodukte der Aussura

Versicherungen aller Schweizer Krankenkassen vergleichen & bis zu 80 % sparen !

Vergleichen Sie die Grundversicherungsprämien & Zusatzversicherungen aller Schweizer Krankenkassen anhand von Wohnort, Geburtsjahr & Geschlecht.

Sie möchten die besten Krankenversicherungen von einem unabhängigen Berater ermitteln lassen? Dann nutzen Sie unsere Beratungsfunktion!

Zur Krankenkassenkassen Beratung.

Ihr Wohnsitz
Wählen Sie Ihren Wohnsitz.
Bitte Geburtsjahr eingeben "YYYY", z.B. "1977"
Bitte wählen Sie eine Versicherung.
Angaben zur Person
Bitte Franchise wählen.
Geschlecht:
Bitte Geschlecht wählen
Krankenkasse wählen
weitere Angaben

Welche Versicherungsmodelle wollen Sie vergleichen?

Welche Versicherungsmodelle wollen Sie vergleichen?

Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen

mehr erfahren

Zusatzversicherung für Psychotherapie

mehr erfahren

Zusatzversicherung für Auslandsreisen

mehr erfahren

Zusatzversicherung Alternativmedizin

mehr erfahren

Zusatzversicherung Brillen / Kontaktlinsen

mehr erfahren

Spitalversicherung für stationäre Behandlungen

mehr erfahren

Bewertungen und Erfahrungen zur Assura COMPLEMENTA EXTRA

10 Mrz, 2019|