EGK Spitalzusatzversicherung SUN

Mit den EGK SUN Zusatzversicherungen werden die Kosten der allgemeinen, halbprivaten oder privaten Abteilung eines öffentlichen oder privaten Akutspitals in der ganzen Schweiz übernommen. Je nachdem für welches Komplettpaket Sie sich entscheiden. SUN 1 Privat, SUN 2 Halbprivat, SUN 3 Allgemein oder SUN Flex enthalten unterschiedlich hohe Beiträge an die gewünschte Spitalabteilung und diverse Zusatzleistungen. Unter Anderem werden Komplementärmedizinische Behandlungen, Bade- und Erholungskuren oder gynäkologische Massnahmen vergütet. Wählen Sie ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen, welches Paket am Besten zu Ihnen passt.

gratis Offerte anfordern

SUN 1 Privat

  • Private Abteilung in kantonal anerkannten Spitälern und Kliniken der Schweiz
  • Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr
    • CHF 0.–
    • CHF 1000.–
    • CHF 2000.–
    • CHF 5000.–
  • Nottransporte in der Schweiz und im Ausland CHF 100’000/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Krankenpflege zu Hause bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 100/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Haushalthilfe bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 100/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Kinderbetreuung bei Spitalaufenthalt der haushaltführenden Person auf vorgängiges ärztliches Gesuch CHF 100/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Haushalthilfe nach ambulanter Geburt CHF 100/Tag, max. 10 Tage nachgeburtlich
  • Ärztl. verordnete stationäre Bade- und Erholungskuren CHF 100/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Notfallbehandlungen bei vorübergehendem Auslandaufenthalt im Ausland unbegrenzt

Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr bei nachstehenden ambulanten Behandlungen

  • CHF 300
  • CHF 600
  • CHF 1000
  • Ärztl. Verordnete Komplementärmedizinische Behandlung Unbegrenzt zu 80%
  • Akupunktur Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete natürliche Heilmittel Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete Nicht-kassenpflichtige Arzneimittel 80%, max. CHF 2000/ Kalenderjahr
  • Anerkannte, ambulante komplementärmedizinische Therapien 80%, max. CHF 2600/Kalenderjahr
  • Geburtsleistungen
    • Alle Kontrolluntersuchungen bei Mutterschaft inkl. Ultraschall in Ergänzung zur OKP
    • Kostenübernahme des Wöchnerinnenpakets (med. Utensilien für ambulante Geburt)
    • Geburtswanne für Wassergeburten zu Hause bis CHF 300
    • Geburtsvorbereitung und Rückbildungsturnen zu 50%
    • Pikettdienst der Hebamme bei Hausgeburt bis CHF 400
    • Stillberatung in Ergänzung zur OKP zu 50%
  • Geburtshaus, gemäss Kostengutsprache garantierte Behandlungs- und Aufenthaltskosten in Geburtshäusern ohne kantonalen Leistungsauftrag der OKP
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Zwei Untersuchungen innerhalb von drei Kalenderjahren in Ergänzung zur OKP
  • Mammographie Ab dem 50. Lebensjahr alle zwei Jahre eine Mammographie nach OKP-Tarif
  • Check-up (ärztliche Vorsorgeuntersuchung) CHF 200/Kalenderjahr
  • Kieferorthopädie bei Kindern Bei Kindern bis zum vollendeten 18. Altersjahr 80%, max. CHF 10 000/Kalenderjahr, Karenzfrist 3 Jahre
  • Sehhilfen
    • Kinder: max. CHF 200/alle zwei Kalenderjahre
    • Erwachsene: max. CHF 200/alle drei Kalenderjahre (gleicher Beitrag auch an Laserbehandlung)
  • Prothetische Ersatz- und Hilfsmittel bei Krankheit 50%, max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung CHF 200/ Kalenderjahr
  • Kur-Behandlungen Therapeutische Massnahmen der erweiterten Medizin bei Kuren nach ärztlicher Kurverordnung max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Anwendungen und Aktivitäten zur Erhaltung der Gesundheit Insgesamt max. CHF 500/Kalenderjahr für die folgenden Leistungen:
    • EGK anerkannte Therapien bei nicht EGK anerkannten Therapeuten
    • nicht ausdrücklich anerkannte Therapien 80% max. CHF 480
    • Kurse: mit gesundheitsförderndem Charakter max. CHF 100/Kalenderjahr
    • Heilmittel ohne Arztverordnung max. CHF 100
    • Fitness-Studio oder Pilatestraining im Fitness-Studio max. CHF 360
    • Komplementärmedizinische Laboruntersuchungen max. CHF 500
    • Impfungen (nicht OKP-pflichtig) max. CHF 200
    • Elektroakupunkturtest nach Voll 50%, max. CHF 500
    • Störfeldbezogene Neuraltherapie max. CHF 500
    • Kneipp-Therapien max. CHF 500
    • Darmbad max. CHF 400
    • Bachblütenmischungen max. CHF 50
  • In allen Versicherungsstufen ist eine vorgeburtliche Anmeldung und Aufnahme möglich
  • Familienrabatt Prämienrabatt von 10% für Familien bei gemeinsamem Prämieninkasso für alle im gleichen Haushalt lebenden Personen

SUN 2 Halbprivat

  • Halbprivate Abteilung in kantonal anerkannten Spitälern und Kliniken der Schweiz
  • Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr
    • CHF 0.–
    • CHF 1000.–
    • CHF 2000.–
    • CHF 5000.–
  • Nottransporte in der Schweiz und im Ausland CHF 100’000/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Krankenpflege zu Hause bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Haushalthilfe bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Kinderbetreuung bei Spitalaufenthalt der haushaltführenden Person auf vorgängiges ärztliches Gesuch CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Haushalthilfe nach ambulanter Geburt CHF 70/Tag, max. 10 Tage nachgeburtlich
  • Ärztl. verordnete stationäre Bade- und Erholungskuren CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Notfallbehandlungen bei vorübergehendem Auslandaufenthalt im Ausland während 12 Monaten ab Abreise

Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr bei nachstehenden ambulanten Behandlungen

  • CHF 300
  • CHF 600
  • CHF 1000
  • Ärztl. Verordnete Komplementärmedizinische Behandlung Unbegrenzt zu 80%
  • Akupunktur Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete natürliche Heilmittel Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete Nicht-kassenpflichtige Arzneimittel 80%, max. CHF 2000/ Kalenderjahr
  • Anerkannte, ambulante komplementärmedizinische Therapien 80%, max. CHF 2600/Kalenderjahr
  • Geburtsleistungen
    • Alle Kontrolluntersuchungen bei Mutterschaft inkl. Ultraschall in Ergänzung zur OKP
    • Kostenübernahme des Wöchnerinnenpakets (med. Utensilien für ambulante Geburt)
    • Geburtswanne für Wassergeburten zu Hause bis CHF 300
    • Geburtsvorbereitung und Rückbildungsturnen zu 50%
    • Pikettdienst der Hebamme bei Hausgeburt bis CHF 400
    • Stillberatung in Ergänzung zur OKP zu 50%
  • Geburtshaus, gemäss Kostengutsprache garantierte Behandlungs- und Aufenthaltskosten in Geburtshäusern ohne kantonalen Leistungsauftrag der OKP
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Zwei Untersuchungen innerhalb von drei Kalenderjahren in Ergänzung zur OKP
  • Mammographie Ab dem 50. Lebensjahr alle zwei Jahre eine Mammographie nach OKP-Tarif
  • Check-up (ärztliche Vorsorgeuntersuchung) CHF 200/Kalenderjahr
  • Kieferorthopädie bei Kindern Bei Kindern bis zum vollendeten 18. Altersjahr 80%, max. CHF 10 000/Kalenderjahr, Karenzfrist 3 Jahre
  • Sehhilfen
    • Kinder: max. CHF 200/alle zwei Kalenderjahre
    • Erwachsene: max. CHF 200/alle drei Kalenderjahre (gleicher Beitrag auch an Laserbehandlung)
  • Prothetische Ersatz- und Hilfsmittel bei Krankheit 50%, max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung CHF 200/ Kalenderjahr
  • Kur-Behandlungen Therapeutische Massnahmen der erweiterten Medizin bei Kuren nach ärztlicher Kurverordnung max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Anwendungen und Aktivitäten zur Erhaltung der Gesundheit Insgesamt max. CHF 500/Kalenderjahr für die folgenden Leistungen:
    • EGK anerkannte Therapien bei nicht EGK anerkannten Therapeuten
    • nicht ausdrücklich anerkannte Therapien 80% max. CHF 480
    • Kurse: mit gesundheitsförderndem Charakter max. CHF 100/Kalenderjahr
    • Heilmittel ohne Arztverordnung max. CHF 100
    • Fitness-Studio oder Pilatestraining im Fitness-Studio max. CHF 360
    • Komplementärmedizinische Laboruntersuchungen max. CHF 500
    • Impfungen (nicht OKP-pflichtig) max. CHF 200
    • Elektroakupunkturtest nach Voll 50%, max. CHF 500
    • Störfeldbezogene Neuraltherapie max. CHF 500
    • Kneipp-Therapien max. CHF 500
    • Darmbad max. CHF 400
    • Bachblütenmischungen max. CHF 50
  • In allen Versicherungsstufen ist eine vorgeburtliche Anmeldung und Aufnahme möglich
  • Familienrabatt Prämienrabatt von 10% für Familien bei gemeinsamem Prämieninkasso für alle im gleichen Haushalt lebenden Personen

SUN 3 Allgemein

  • Allgemeine Abteilung in kantonal anerkannten Spitälern und Kliniken mit entsprechendem Leistungsauftrag der OKP
  • kein Selbstbehalt
  • Nottransporte in der Schweiz und im Ausland CHF 100’000/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Krankenpflege zu Hause bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 30/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Haushalthilfe bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 30/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Kinderbetreuung bei Spitalaufenthalt der haushaltführenden Person auf vorgängiges ärztliches Gesuch CHF 30/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Haushalthilfe nach ambulanter Geburt CHF 60/Tag, max. 10 Tage nachgeburtlich
  • Ärztl. verordnete stationäre Bade- und Erholungskuren CHF 30/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Notfallbehandlungen bei vorübergehendem Auslandaufenthalt im Ausland während 12 Monaten ab Abreise

Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr bei nachstehenden ambulanten Behandlungen

  • CHF 300
  • CHF 600
  • CHF 1000
  • Ärztl. Verordnete Komplementärmedizinische Behandlung Unbegrenzt zu 80%
  • Akupunktur Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete natürliche Heilmittel Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete Nicht-kassenpflichtige Arzneimittel 80%, max. CHF 2000/ Kalenderjahr
  • Anerkannte, ambulante komplementärmedizinische Therapien 80%, max. CHF 2600/Kalenderjahr
  • Geburtsleistungen
    • Alle Kontrolluntersuchungen bei Mutterschaft inkl. Ultraschall in Ergänzung zur OKP
    • Kostenübernahme des Wöchnerinnenpakets (med. Utensilien für ambulante Geburt)
    • Geburtswanne für Wassergeburten zu Hause bis CHF 300
    • Geburtsvorbereitung und Rückbildungsturnen zu 50%
    • Pikettdienst der Hebamme bei Hausgeburt bis CHF 400
    • Stillberatung in Ergänzung zur OKP zu 50%
  • Geburtshaus, gemäss Kostengutsprache garantierte Behandlungs- und Aufenthaltskosten in Geburtshäusern ohne kantonalen Leistungsauftrag der OKP
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Zwei Untersuchungen innerhalb von drei Kalenderjahren in Ergänzung zur OKP
  • Mammographie Ab dem 50. Lebensjahr alle zwei Jahre eine Mammographie nach OKP-Tarif
  • Check-up (ärztliche Vorsorgeuntersuchung) CHF 200/Kalenderjahr
  • Kieferorthopädie bei Kindern Bei Kindern bis zum vollendeten 18. Altersjahr 80%, max. CHF 10 000/Kalenderjahr, Karenzfrist 3 Jahre
  • Sehhilfen
    • Kinder: max. CHF 200/alle zwei Kalenderjahre
    • Erwachsene: max. CHF 200/alle drei Kalenderjahre (gleicher Beitrag auch an Laserbehandlung)
  • Prothetische Ersatz- und Hilfsmittel bei Krankheit 50%, max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung CHF 200/ Kalenderjahr
  • Kur-Behandlungen Therapeutische Massnahmen der erweiterten Medizin bei Kuren nach ärztlicher Kurverordnung max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Anwendungen und Aktivitäten zur Erhaltung der Gesundheit Insgesamt max. CHF 500/Kalenderjahr für die folgenden Leistungen:
    • EGK anerkannte Therapien bei nicht EGK anerkannten Therapeuten
    • nicht ausdrücklich anerkannte Therapien 80% max. CHF 480
    • Kurse: mit gesundheitsförderndem Charakter max. CHF 100/Kalenderjahr
    • Heilmittel ohne Arztverordnung max. CHF 100
    • Fitness-Studio oder Pilatestraining im Fitness-Studio max. CHF 360
    • Komplementärmedizinische Laboruntersuchungen max. CHF 500
    • Impfungen (nicht OKP-pflichtig) max. CHF 200
    • Elektroakupunkturtest nach Voll 50%, max. CHF 500
    • Störfeldbezogene Neuraltherapie max. CHF 500
    • Kneipp-Therapien max. CHF 500
    • Darmbad max. CHF 400
    • Bachblütenmischungen max. CHF 50
  • In allen Versicherungsstufen ist eine vorgeburtliche Anmeldung und Aufnahme möglich
  • Familienrabatt Prämienrabatt von 10% für Familien bei gemeinsamem Prämieninkasso für alle im gleichen Haushalt lebenden Personen

SUN Flex

  • Freie Wahl der Spitalabteilung vor dem Aufenthalt in kantonal anerkannten Spitälern und Kliniken der Schweiz
  • Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr
    • Allgemeine Abteilung: kein Selbstbehalt
    • Halbprivate Abteilung: 15% bis max. CHF 6000
    • Private Abteilung: 25% bis max. CHF 8000
  • Nottransporte in der Schweiz und im Ausland CHF 100’000/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Krankenpflege zu Hause bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Ärztl. Verordnete Haushalthilfe bei Krankheit oder Unfall der haushaltführenden Person CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Kinderbetreuung bei Spitalaufenthalt der haushaltführenden Person auf vorgängiges ärztliches Gesuch CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Haushalthilfe nach ambulanter Geburt CHF 70/Tag, max. 10 Tage nachgeburtlich
  • Ärztl. verordnete stationäre Bade- und Erholungskuren CHF 50/Tag, max. 21 Tage/Kalenderjahr
  • Notfallbehandlungen bei vorübergehendem Auslandaufenthalt im Ausland während 12 Monaten ab Abreise

Wählbarer Selbstbehalt pro Kalenderjahr bei nachstehenden ambulanten Behandlungen

  • CHF 300
  • CHF 600
  • CHF 1000
  • Ärztl. Verordnete Komplementärmedizinische Behandlung Unbegrenzt zu 80%
  • Akupunktur Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete natürliche Heilmittel Unbegrenzt zu 80%
  • Ärztl. Verordnete Nicht-kassenpflichtige Arzneimittel 80%, max. CHF 2000/ Kalenderjahr
  • Anerkannte, ambulante komplementärmedizinische Therapien 80%, max. CHF 2600/Kalenderjahr
  • Geburtsleistungen
    • Alle Kontrolluntersuchungen bei Mutterschaft inkl. Ultraschall in Ergänzung zur OKP
    • Kostenübernahme des Wöchnerinnenpakets (med. Utensilien für ambulante Geburt)
    • Geburtswanne für Wassergeburten zu Hause bis CHF 300
    • Geburtsvorbereitung und Rückbildungsturnen zu 50%
    • Pikettdienst der Hebamme bei Hausgeburt bis CHF 400
    • Stillberatung in Ergänzung zur OKP zu 50%
  • Geburtshaus, gemäss Kostengutsprache garantierte Behandlungs- und Aufenthaltskosten in Geburtshäusern ohne kantonalen Leistungsauftrag der OKP
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Zwei Untersuchungen innerhalb von drei Kalenderjahren in Ergänzung zur OKP
  • Mammographie Ab dem 50. Lebensjahr alle zwei Jahre eine Mammographie nach OKP-Tarif
  • Check-up (ärztliche Vorsorgeuntersuchung) CHF 200/Kalenderjahr
  • Kieferorthopädie bei Kindern Bei Kindern bis zum vollendeten 18. Altersjahr 80%, max. CHF 10 000/Kalenderjahr, Karenzfrist 3 Jahre
  • Sehhilfen
    • Kinder: max. CHF 200/alle zwei Kalenderjahre
    • Erwachsene: max. CHF 200/alle drei Kalenderjahre (gleicher Beitrag auch an Laserbehandlung)
  • Prothetische Ersatz- und Hilfsmittel bei Krankheit 50%, max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung CHF 200/ Kalenderjahr
  • Kur-Behandlungen Therapeutische Massnahmen der erweiterten Medizin bei Kuren nach ärztlicher Kurverordnung max. CHF 500/ Kalenderjahr
  • Anwendungen und Aktivitäten zur Erhaltung der Gesundheit Insgesamt max. CHF 500/Kalenderjahr für die folgenden Leistungen:
    • EGK anerkannte Therapien bei nicht EGK anerkannten Therapeuten
    • nicht ausdrücklich anerkannte Therapien 80% max. CHF 480
    • Kurse: mit gesundheitsförderndem Charakter max. CHF 100/Kalenderjahr
    • Heilmittel ohne Arztverordnung max. CHF 100
    • Fitness-Studio oder Pilatestraining im Fitness-Studio max. CHF 360
    • Komplementärmedizinische Laboruntersuchungen max. CHF 500
    • Impfungen (nicht OKP-pflichtig) max. CHF 200
    • Elektroakupunkturtest nach Voll 50%, max. CHF 500
    • Störfeldbezogene Neuraltherapie max. CHF 500
    • Kneipp-Therapien max. CHF 500
    • Darmbad max. CHF 400
    • Bachblütenmischungen max. CHF 50
  • In allen Versicherungsstufen ist eine vorgeburtliche Anmeldung und Aufnahme möglich
  • Familienrabatt Prämienrabatt von 10% für Familien bei gemeinsamem Prämieninkasso für alle im gleichen Haushalt lebenden Personen

Jetzt kostenlose Offerte anfordern

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer persönlichen Daten. Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Versicherungsprodukt zu Ihnen passt? Kein Problem: Fragen Sie uns einfach nach Alternativen oder vergleichen Sie die verschiedenen Anbieter bequem online. Angebot und Beratung sind vollkommen unverbindlich.

[]
1 Step 1
Anrede

Ihre Kontaktdaten:


keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Fordern Sie noch heute eine kostenlose Offerte an. Unsere Beratung ist unverbindlich und unabhängig. Gerne vergleichen wir gemeinsam mit Ihnen die Produkte verschiedener Versicherungen. Unser Team ist persönlich für Sie erreichbar – vor Ort, telefonisch oder digital.

Franziska Junghans
Kundenbetreuung

Zusatzversicherungen
Prämienrechner
Krankenkassenwechsel
Grundversicherung
[]
1 Step 1

Jetzt unverbindlichen Rückruf anfordern!

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Weitere Versicherungsprodukte der EGK

Bewertungen und Erfahrungen zur EGK Spitalzusatzversicherung SUN

{{ reviewsOverall }} / 5 Kunden (0 Bewertungen)
Preis/Leistung
Support
Zusatzleistungen
Kundenbewertungen: Krankenkasse bewerten
Sortierung:

Du bist der Erste der diese Krankenkasse bewertet.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

This review has no replies yet.

Avatar
Show more
Show more
{{ pageNumber+1 }}
Krankenkasse bewerten

Datenschutz Mit dem Absenden Ihrer Bewertung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewertung auf unserer Seite gespeichert und veröffentlicht wird. Weitere Informationen finden Sie in unserer Daternschutzerklärung

18 Aug, 2021|