Taggeldversicherung

Taggeldversicherung: alle Anbieter im unabhängigen Vergleich

Eine freiwillige Taggeldversicherung kann die Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers im Krankheitsfall ergänzen. Neben einer KVG-Taggeldversicherung gibt es auch die Möglichkeit, eine Taggeldversicherung nach dem VVG abzuschliessen. Besonders für Selbstständige ist die freiwillige Taggeldversicherung häufig ein Segen.

Tipp: Noch umfassenderen Schutz erhalten Sie mit einer speziellen Kapitalversicherung, die Sie vor den finanziellen Folgen einer dauerhaften Invalididität absichert.

Passende Versicherungen
Filters:
Ihr Wohnsitz
Wählen Sie Ihren Wohnsitz.
Bitte Geburtsjahr eingeben "YYYY", z.B. "1977"
Geschlecht:
Bitte Geschlecht wählen
Krankenkasse wählen

Welche Versicherungsmodelle wollen Sie vergleichen?

Passende Versicherungsprodukte

FAQs – Häufige Fragen zur Taggeldversicherung

Anders als die Unfallversicherung ist die Taggeldversicherung in der Schweiz nicht obligatorisch. Sie können sich also selber bewusst für oder gegen den Abschluss einer solchen Versicherungslösung entscheiden.

Eine Taggeldversicherung eignet sich vor allem für Selbstständige, die nicht von der Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers profitieren. Weil diese jedoch auch für Angestellte begrenzt ist, kann die freiwillige Taggeldversicherung auch bei Angestellten finanzielle Schäden infolge von Krankheit, Mutterschaft oder eines Unfalls abwenden.

Sie können das Taggeld entweder nach dem KVG (Bundesgesetz vom 18. März 1994 über die Krankenversicherung) versichern oder eine VVG-Taggeldversicherung (VVG = Versicherungsvertragsgesetz, VVG; SR 221.229.1) abschliessen. Während die KVG-Versicherer Sie aufnehmen müssen, herrscht gemäss VVG Vertragsfreiheit. Zudem wird zwischen der individuellen und der kollektiven Taggeldversicherung unterschieden.

Eine individuelle Taggeldversicherung kann jede/r Arbeitnehmer/in eigenständig bei einem Versicherungsunternehmen seiner bzw. ihrer Wahl abschliessen.

Die kollektive Taggeldversicherung schliesst ein Arbeitgeber kollektiv für alle seine Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab. Teilweise verpflichten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter auch über einen Gesamtarbeitsvertrag zum Abschluss einer solchen Versicherung. Unter gewissen Voraussetzungen können sich Arbeitgeber dann von der Lohnfortzahlungspflicht befreien lassen.

Bei der KVG-Taggeldversicherung sind die Leistungen für alle Versicherten identisch. Der versicherte Lohn ist auf 250’000 Franken begrenzt. Anrecht auf die Versicherung haben alle in der Schweiz wohnhaften Personen (oder Grenzgänger), die zwischen 15 und 65 Jahre alt sind. Taggelder werden ab einer Arbeitsunfähigkeit von 50 Prozent während mindestens 720 Tagen innerhalb von 900 Tagen ausgerichtet.

Die Schweizer Versicherungsunternehmen sind gemäss KVG nicht dazu verpflichtet, eine Mindesthöhe für die Taggelder anzusetzen. Das bedeutet: In sehr vielen Fällen reicht das Taggeld nicht aus, um den Lebensunterhalt zu decken. Hier lohnt sich dann eine Taggeldversicherung nach dem VVG, bei dem man die Höhe des Taggeldes individuell per Vertrag festlegen kann.

Bei einer Arbeitsunfähigkeit von über 25 % erhalten arbeitslose Versicherte in der KVG-Taggeldversicherung das halbe Taggeld. Übersteigt die Arbeitsunfähigkeit 50 %, erhalten auch Arbeitslose Anspruch auf das gesamte Taggeld. Trotz Vertragsfreiheit müssen in VVG-Verträgen die grundlegenden Bestimmungen des KVGs zum Schutz von arbeitslosen Versicherten beachtet werden.

[]
1 Step 1

Jetzt unverbindlichen Rückruf anfordern!

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Professionelle Unterstützung bei Kündigung & Wechsel der Krankenkasse – von Appenzell bis Zürich

Bevor Sie Ihre jetzige Krankenkasse kündigen, sollten Sie eine Alternative im Petto haben. Nutzen Sie dafür unseren kostenlosen Prämienrechner oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular.

Unser Team ist sowohl telefonisch als auch persönlich in allen Schweizer Kantonen für Sie da. 

Unsere Hotline:

Kündigungsvorlage Grundversicherung
Kündigungsvorlage Zusatzversicherung
[]
1 Step 1
Anrede

Ihre Kontaktdaten:


keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Aktuelles aus unserem Ratgeber

Weitere Artikel